Teilnahme an einer hybriden Veranstaltung

Written By Luisa Pfleiderer (Super Administrator)

Updated at March 21st, 2022


Was ist ein hybrides Event?


Hybride Events verbinden die physische und die virtuelle Welt. Somit kannst du die Aussteller online oder vor Ort treffen und von verschiedenen Möglichkeiten profitieren, mit den Recruitern zu interagieren und in Kontakt zu treten. Das Erlebnis am Veranstaltungstag verbindet somit physische und virtuelle Elemente.

Hybride Events bieten aufgrund ihrer fehlenden physischen und logistischen Einschränkungen eine größere Reichweite. Kandidaten und Recruiter aus der ganzen Welt können an einem hybriden Event teilnehmen – während die physische Messe weiterhin aktiv bleibt. Auch wenn du dich gerade in einem Auslandssemester befindest oder es aus anderen Gründen nicht zum physischen Veranstaltungsort schaffen kannst, kannst du trotzdem an der Veranstaltung teilnehmen!


Was ist bei der Teilnahme an einem hybriden Event zu beachten?

1. Vor der Veranstaltung

Die Online - Plattform bietet Dir umfangreiche Informationen zur Veranstaltung und den Ausstellern.


Bei der Anmeldung zur Veranstaltung kannst du den Veranstaltern und Ausstellern mitteilen, ob du planst „von einem anderen Ort online", „persönlich“ oder „von beidem ein bisschen“ teilzunehmen.

Nach der Anmeldung zum Events, kannst du den virtuellen Veranstaltungsort bereits einige Tage vor dem eigentlichen Start der Veranstaltung besuchen. Du kannst mehr über den physischen Veranstaltungsort erfahren, das Programm für den Veranstaltungstag einsehen und dich über die Aussteller informieren. Dadurch kannst du den Veranstaltungstag optimal nutzen und während der Veranstaltung einen bleibenden Eindruck bei den Personaler hinterlassen!



Dein Profil ist für alle an der Veranstaltung teilnehmenden Recruiter sichtbar. Ein aussagekräftiges Profil hilft Dir dabei, die Aufmerksamkeit der Personaler zu gewinnen und angesprochen zu werden. Wir empfehlen daher dringend, dass du Informationen zu Deinem Profil hinzufügst und Deinen Lebenslauf hochlädst! Selbst wenn du planst vor Ort an der Veranstaltung teilzunehmen, können Online-Recruiter die Veranstaltungszeiten nutzen, um mit Dir in Kontakt zu treten. Warum also nur auf ein Pferd setzen?




Wenn du planst physisch an der Veranstaltung teilzunehmen, empfehlen wir Dir, die „Graduateland Events“-App auf Deinem Smartphone zu installieren. Die App ist im App Store und bei Google Play erhältlich. Auf diese Weise kannst du den virtuellen Veranstaltungsbereich weiterhin nutzen. Um Zugriff auf den Veranstaltungsbereich zu erhalten, kannst du dich einfach mit den gleichen Daten wie bei der Browserversion in der App anmelden.



2. Während der Veranstaltung

Nutze die Zeit, um die verschiedenen Aussteller kennenzulernen und herauszufinden, was sie Dir zu bieten haben!

Wenn du persönlich teilnimmst, kannst du die App „Graduateland Events“ nutzen. Hier sind einige Beispiele, wie du die App in Deinen physischen Besuch integrieren kannst:

  • Finde über die Veranstaltungskarte heraus, wo die verschiedenen Unternehmen ihre Stände haben.
  • Scanne die QR-Codes der verschiedenen Aussteller, um deren Online-Inhalte zu erkunden.
  • Verbinde Dich mit den Unternehmen oder starte einen Chat, um mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Überdie Schaltfläche „Verbinden“ kannst du Dein Profil mit dem Unternehmen teilen. Wenn du dich während der Veranstaltungszeiten mit ihnen verbindest, kannst Du  das Gespräch nach der Veranstaltung online fortsetzen.


Wenn du zu 100 % online teilnimmst, empfehlen wir die Verwendung eines Computers oder Laptops.


3. Nach der Veranstaltung

Bei den meisten Veranstaltungen bleibt die Veranstaltungslobby noch einige Tage/Wochen nach der Veranstaltung geöffnet.
Du kannst den Onlinebereich nutzen, um während der Veranstaltung gestartete Gespräche fortzusetzen oder dich über die Jobbörse auf Stellen zu bewerben!

In diesem Artikel wird näher erläutert, wie du dich auf Stellen bewerben kannst.