Nutzen Sie Demo-Events, um die Plattform kennenzulernen und Ihre Aussteller onzuboarden

Written By Luisa Pfleiderer (Super Administrator)

Updated at June 15th, 2022

Was ist ein Demo-Event?

Eine Demo-Event ist eine kostenlose Veranstaltung, die Sie auf Ihrem Veranstaltungsportal einrichten können, um die Veranstaltungsplattform besser kennenzulernen (1) und Ihre Aussteller mit der Plattform und ihren Funktionen vertraut zu machen (2).


1. Werden Sie mir Ihrer Eventplattform vertraut

Mithilfe eines Demo-Events können Sie verschiedene Features und Setups ausprobieren. Sie können sich als Teilnehmer und Recruiter anmelden, um besser zu verstehen, wie Ihre Kunden die Veranstaltung wahrnehmen.

Durch die Nutzung einer Demo-Veranstaltung erhalten Sie ein besseres Verständnis Ihres Portals, wodurch Sie Ihren Stakeholdern einen besseren Service bieten und das Beste aus Ihrer Veranstaltung herausholen können!


2. Onboarden Sie Ihre Aussteller

Mit Hilfe von Demo-Events können Sie eine oder mehrere Onboarding-Sessions mit Ihren Ausstellern organisieren.

Aus unserer Erfahrung werden solche Sessions von den Unternehmen sehr geschätzt. Sie lernen die Plattform kennen und lernen, was sie tun müssen, um sich sowohl auf das Event als auch auf den Eventtag vorzubereiten.
Sie können davon profitieren, Ihren Kunden einen besseren Service zu bieten. Zudem können wir Ihnen versprechen, dass sich eine solche Onboarding-Session auch positiv auf die Anzahl der Fragen auswirkt, die Sie erhalten.
Wir empfehlen das Onboarding-Meeting etwa 2 Wochen vor dem Öffnen der Event-Lobby zu planen. Auf diese Weise haben Aussteller genug Zeit ihren Stand einzurichten und am Veranstaltungstag sind die Interaktionsmöglichkeiten noch präsent.


Die Struktur Ihres Onboarding-Meetings kann ähnlich zu dem Ombaording sein, das Sie mit uns hatten. Zum Beispiel könnte dieses so ablaufen:

1. Begrüßen Sie Ihre Aussteller
Teilen Sie allgemeine Informationen über das Event (z. B. Datum des Events, wann Sie die Event-Lobby öffnen, wen die Recruiter treffen können).

2. Stellen Sie Recruiterseite vor
Zu Beginn empfehlen wir zu zeigen, wie sich die Aussteller ein Konto erstellen/anmelden und sich für die Veranstaltung registrieren können.
Anschließend können Sie die Meetingteilnehmer nacheinander durch die verschiedenen Registerkarten der Recruiter-Seite führen. Zeigen Sie ihnen, wie sie sich auf die Veranstaltung vorbereiten und wie sie mit den Teilnehmern interagieren können.

3. Stellen Sie die Teilnehmerseite vor (optional)
Dadurch erhalten die Unternehmen einen besseren Eindruck von virtuellen oder hybriden Veranstaltungen im Allgemeinen. Die Admin-Seite ist natürlich nicht relevant.

4. Fragen und Antworten
Planen Sie am Ende des Meetings etwas Zeit ein, um Fragen zu beantworten.


Wichtig: Denken Sie daran, dass die Veranstaltung während der Zeit des Meetings live sein sollte. So können Sie die verschiedenen Funktionalitäten (z. B. auch den Chat) demonstrieren und zeigen, wie es am Veranstaltungstag aussehen wird.


Keine Zeit, um ein Onboarding zu organisieren? Keine Sorge, wir sind für Sie da!

Wenn Sie Ihre Aussteller nicht selbst onboarden möchten, können Sie diesen Service zu Ihrem Paket hinzufügen. Auf diese Weise führen wir diese Sitzung für Sie durch. Bitte wenden Sie sich an Ihre Kontaktperson bei Graduateland oder kontaktieren Sie uns hier, um weitere Informationen und ein Preisangebot zu erhalten.


So legen Sie ein Demo-Event an

Um eine Demo-Veranstaltung einzurichten, können Sie einfach eine neue Veranstaltung über die Uni-Administration erstellen, wie in diesem Artikel beschrieben.

Beim Erstellen der Veranstaltung empfehlen wir in den Veranstaltungsnamen die Information (nicht anmelden) aufzunehmen. Auf diese Weise ist den Teilnehmern und den Recruitern bewusst, dass es sich nicht um eine richtige Veranstaltung handelt.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen nur getestet/gezeigt werden können, wenn die Veranstaltung live ist.

Wir empfehlen, das Event nur dann online zu stellen, wenn Sie damit arbeiten und es ansonsten offline zu lassen. Wenn das Event offline ist, wird es auf der Teilnehmer- und Recruiterseite nicht angezeigt. Diese Einstellung finden Sie in der Veranstaltungsübersicht Ihrer Demo-Veranstaltung.